FANDOM


Seit dem Update vom 17.02.2012 gibt es in vielen Jagdgebieten im Evergreen Hunting Reserve Pilze. Sie wachsen nahezu überall, sogar gerne an Straßenrändern.

Pilze gehören zu den Sammelobjekten können also eingesammelt werden. Zum Einsammeln nutzt man den HunterMate. Man bekommt Informationen um welche Pilzart es sich handelt (vorausgesetzt man hat sie nicht schon vorher erkannt) und das Gewicht wird angegeben.

Pilz1a

In den Statistiken kann man dann später das Gewicht aller gesammelten Pilze einer Art nachschauen. Außerdem wird der schwerste Einzelpilz angegeben.

Statistik Pilze

Übersicht Bearbeiten

Hier ist nun eine Übersicht über alle vorkommenden Pilzarten. Nicht jede Pilzart kommt in jedem Jagdgebiet im EHR vor. Auch bevorzugen unterschiedliche Pilzarten unterschiedliche Standorte. Daher kann man keine richtigen Wahrscheinlichkeiten/ Häufigkeiten angeben, wie häufig eine Art zu finden ist.

Hier ist eine Übersicht, welche Pilzarten man in welchem Revier theoretisch finden kann. In allen Revieren, die hier nicht aufgeführt sind, kann man auch keine Pilze finden.

Pilzart Whitehart Island Logger's Point Settler Creeks Redfeather Falls Hirschfelden
Zucht- Champignon
Datei:Mushroom common.png
Datei:Mushroom common.png
Datei:Mushroom common.png
Datei:Mushroom common.png
Fliegenpilz
Datei:Mushroom fly amanita.png
Datei:Mushroom fly amanita.png
Datei:Mushroom fly amanita.png
Datei:Mushroom fly amanita.png
Datei:Mushroom fly amanita.png
Echter Pfifferling
Datei:Mushroom golden chanterelle.png
Gemeiner Steinpilz
Datei:Mushroom king bolete.png
Datei:Mushroom king bolete.png
Datei:Mushroom king bolete.png
Datei:Mushroom king bolete.png
Datei:Mushroom king bolete.png
Gelber Graustiel-Täubling
Datei:Mushroom yellow swamp russula.png
Datei:Mushroom yellow swamp russula.png
Datei:Mushroom yellow swamp russula.png
Datei:Mushroom yellow swamp russula.png

Es folgt eine Übersicht, mit kurzer Beschreibung, zu den Pilzen.

Gemeiner Steinpilz Bearbeiten

Der Gemeine Steinpilz (Boletus edulis Bull.) (engl. King Bolete), auch Fichten-Steinpilz, Herrenpilz oder Edelpilz, ist ein Röhrling sowie Typspezies der Gattung der Dickröhrlinge. Er hat eine besondere Bedeutung als Speisepilz und wird kommerziell gehandelt. Der Fichtensteinpilz ist charakterisiert durch eine meist bräunliche Hutfarbe, weiße bis olivgelbliche Poren, eine helle Netzzeichnung am Stiel und weißes, in der Regel nicht blauendes Fleisch (bei Druck oder Verletzung nicht blau anlaufend). Er ist ein Mykorrhiza-Pilz, der mit zahlreichen Bäumen, häufig mit Fichten, in Symbiose leben kann. Verbreitet ist er auf natürliche Weise auf großen Teilen der Nordhalbkugel sowie durch den Einfluss des Menschen in einigen Ländern der Südhalbkugel.

Im Spiel findet man Steinpilze meist in dichten Wäldern, besonders Laubwäldern.

Steinpilz

Echter Pfifferling Bearbeiten

Der Echte Pfifferling oder Eierschwamm (Cantharellus cibarius) (engl. Golden Chanterelle), in Österreich und Bayern Eierschwammerl oder Reherl, in der Schweiz Eierschwämmli, ist ein Pilz aus der Gattung der Leistlinge (Cantharellus). Der Echte Pfifferling ist bereits seit dem Altertum ein beliebter Speisepilz und wird in großen Mengen gehandelt Pfifferling

Gelber Graustiel-Täubling Bearbeiten

Der Gelbe Graustiel-Täubling (Russula claroflava) (engl. Yellow Swamp Russula) ist ein Pilz aus der Familie der Täublingsartigen. Das Art-Epitheton leitet sich vom lateinischen „clarus“ und „flava“ ab. Ersteres bedeutet so viel wie „hell“ oder „klar“ und „flava“ heißt übersetzt „gelb“.

Der Gelbe Graustiel-Täubling ist essbar und gilt als guter, mild-schmeckender Speisepilz.

Im Spiel findet man den Täubling meist in feuchten Gebieten, wie an Flüssen oder in Sümpfen.

Gelber Graustieltäubling

Zucht- Champignon Bearbeiten

Der Zweisporige Egerling (Agaricus bisporus) (engl. Common Mushroom), häufig als Zuchtchampignon bekannt und auch unter verschiedenen Phantasie-Namen (zum Beispiel Portobello) vermarktet, ist eine Pilzart aus der Gattung der Egerlinge (Agaricus). Er ist der weltweit am meisten angebaute Speisepilz und kann durch züchterische Bearbeitung in verschiedenen Größen- und Farbvariationen auftreten.

Champignons findet man meist an Weg- und Straßenrändern. Sehr häufig aber auch auf Wiesen.

Champignon

Fliegenpilz Bearbeiten

Der Fliegenpilz (Amanita muscaria var. muscaria) (engl. Fly Amanita) ist ein Pilz aus der Gattung der Wulstlinge (Amanita). Der Fliegenpilz ist wenig giftig, aber nicht harmlos. Fliegenpilz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki