FANDOM


9,3x62
Cartridges 93x62 256
9,3x62
Allgemeine Informationen
Kaliber 9,3x62
Hülsenform Randlos
Entstanden 1905
Konstrukteur Otto Bock
Maße
Ø Hülsenschulter 11,45 mm
Ø Hülsenhals 9,92 mm
Ø Geschoss 9,3 mm
Hülsenlänge 62,00 mm
Ø Patronenboden 11,95 mm
Drall 360,00 mm
Gewichte
Geschossgewicht 18,532 g (286 grain)
Technische Daten
Geschwindigkeit V0 720- 800 m/s
Energie E0 4500- 5200 J
max. Gasdruck 3'900 Bar CIP

Die 9,3 × 62 mm ist eine Gewehrpatrone, die ursprünglich speziell für die Großwildjagd konstruiert wurde. Bei einem Geschossdurchmesser von 9,3 mm hat sie eine Hülsenlänge von 62 mm.

Die 9,3 × 62 mm wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von deutschen Kolonialbeamten beim Berliner Büchsenmacher Otto Bock für die Farmer in Afrika in Auftrag gegeben. Die Patrone sollte aus günstigen Büchsen, also normalen System zu verschießen sein und trotzdem für die Jagd auf Savannenwild in Afrika taugen. Für die Big Five eigentlich zu klein ist die 9,3 × 62 auch heute gebräuchlich für die Jagd auf Groß-Antilopen.

In Deutschland erlebt die Patrone eine Wiederbelebung durch ihre Wirksamkeit bei der Drückjagd und der Jagd auf Schwarzwild. Sie kann zudem im Spiel sehr gut für die Bärenjagd und Elchjagd genutzt werden. Sie kann wegen ihrer in Relation zum Kaliber kurzen Hülse sehr gut in kurzläufigen und leicht zu tragenden Waffen verschossen werden. Der Rückstoß ist dabei moderat.

Ihre Schwäche hat diese Patrone in ihrer begrenzten Reichweite. Die Angaben der Munitionshersteller sind dabei oft übertrieben. Ab 150 m fällt die Flugbahn des Geschosses im Spiel merklich ab. Die Patrone ist deutlich leistungsstärker (hohe Stoppwirkung durch das schwere Projektil) als z.B. die .300 Win Mag auf kurze und mittlere Distanzen. Auch bei großen Weiten (>150m) wird eine große Wirkung erzielt, allerdings leidet die Genauigkeit, da das Geschoss, durch die geringere Geschwindigkeit, eine viel stärker gekrümmte Flugbahn hat (Ballistik) also, wie schon angesprochen, stark abfällt. Man sollte bei großen Entfernungen etwas höher halten.

Name Icon Inhalt einer Box Gewichtswert Preis
9,3x62 Nosler Partition Cartridges 93x62 256 10 Patronen 0,65 95 em$

Geschosswirkung und Tipps zur Verwendung Bearbeiten

Mehr Informationen zu den Wirkungen der Geschosse/ Patronen gibt es allgemein hier: Geschosswirkung und zur Ballistik hier.

Hierbei handelt es sich um eine starke Großwildpatrone. Der Projektildurchmesser liegt bei 9,3mm und das Geschossgewicht bei etwa 18,5g. Mit diesen Werten kommt das Geschoss noch lange nicht an die der Flintenlaufgeschosse heran, aber trotzdem ergibt sich durch das große Kaliber und den Teilmantel eine mittelmäßige, bis vergleichbar geringe Querschnittsbelastung. Hinzu kommt eine sehr hohe Geschossenergie mit teilweise über 5000 J an der Mündung.

Diese Werte bescheren der Patrone eine ganze Reihe interessanter Eigenschaften. Dadurch, dass wir eine mittelmäßige Querschnittsbelastung haben haben wir sowohl eine gute Penetrations- als auch eine hervorragende Verwundungs- bzw. Schockwirkung.

Die Verwundungs- bzw. Schockwirkung dieser Patrone ist im Vergleich mit vielen anderen Patronen im Spiel außerordentlich hoch, sodass diese Patrone sich deutlich von anderen wie etwa .300 Win Mag, .30-06 Springfield, 8x57 IS etc. absetzt, allerdings nicht an die 12/76 Flintenlaufgeschosse herankommt.

Somit ist es auf kurze Distanzen weniger wichtig wo man das Tier trifft. Auch schlechtere Treffer, wie Schulterblatt oder Schädelknochen bzw. einfache Körpertreffer, führen schnell zum Tod des Wildes. Dies macht diese Patrone natürlich sehr beliebt für die Jagd auf großes Wild. Dadurch, dass man weniger genau zielen muss, ist diese Patrone natürlich auch besser geeignet um auf bewegtes Wild zu schießen. Auf große Distanzen verliert sich die hervorragende Schockwirkung.

Auf kurze Distanzen ist die Penetrationswirkung sehr gut. Bei großen Tieren wie Elchen kann das Schulterblatt plus beide Lungenflügel durchschossen werden. Auf mittleren bis größeren Weiten ist die Penetrationswirkung dann nur noch gut aber nicht mehr sehr gut. Generell kann die Penetrationwirkung der 9,3x62 mit der der .30-06 Springfield im Spiel gut verglichen werden. Kaliber wie die .300 Win Mag erzielen aber deutlich bessere Penetrationswerte.

Die mittelmäßige bis geringe Querschnittsbelastung sorgt aber dafür, dass das Geschoss mit zunehmender Weite abfällt, bzw. ungenau wird (ab etwa 150 m merkt man das). Es ist also keine Scharfschützenpatrone. Damit nimmt auch die Verwundungs- bzw. Schockwirkung der 9,3x62 drastisch ab.

Wer also viel Stoppwirkung, gerade für bewegtes, großes Wild, möchte und nicht so der Scharfschütze ist, sollte zu dieser Patrone greifen. Bis etwa 200 m kann man sie sinnvoll nutzen.

Wirkung der Munition auf die unterschiedlichen Wildtiere (zugelassene Tiere) Bearbeiten

Hier sind nun die Bewertungen zu den einzelnen Arten aufgelistet.

Tierarten Bewertung
Roe deer male commonMule deer male commonBlacktail deer male commonSitka deer male commonWhitetail deer male commonReindeer male common
Alpine ibex male commonRed kangaroo male commonCoyote male common
Sehr gut geeignet.
Die Munition überzeugt, bei geringer und mittlerer Distanz. Bei einem Treffer liegt das Wild in der Regel im Knall (bei halbwegs guten Schüssen). Auf große Distanzen schwächelt die Patrone stark!
Red deer male commonRoosevelt elk male commonFeral hog male commonWild boar male commonBlack bear male common Gut geeignet.
Die Munition überzeugt, dennoch ist das Wild so schusshart, dass es nur bei guten und sehr guten Treffern sofort im Knall liegt, gute Treffer sind in der Regel nach einer kurzen Flucht tödlich, schlechtere Treffer führen nicht so schnell zum Tod. Auf große Distanzen schwächelt die Patrone stark!
Moose male commonBison male commonBrown bear male common Mäßig geeignet.
Das Wild ist sehr schusshart. Der Schuss sollte gut sitzen. Auch mit Blattschüssen kommt es oft vor, dass das Wild noch eine gewisse Strecke läuft. Nur sehr gute Schüsse töten sofort. Schlechte Schüsse führen zu langen Nachsuchen. Auf große Distanzen schwächelt die Patrone stark!
Mallard male commonAmerican black duck male commonNorthern pintail male commonGadwall male commonPheasant male commonCanada goose male commonTurkey male common
Cottontail rabbit male commonEuropean rabbit male commonSnowshoe hare male commonArctic fox male commonRed fox male common
Ein Abschuss mit dieser Munition ist verboten!

Verwendbare Waffen Bearbeiten

Diese Waffen können diese Munition verschießen: